Große Kunstausstellung der Grundschüler aus Poppenhausen im Rathaus- Eröffnung am 02.12.2018

Wir wollen den Bäumen Gesichter geben und somit Kunst und Natur in Einklang bringen. Dies war das Motto der neuen Kunst-AG an der Grundschule Poppenhausen.
An vier Nachmittagen jeweils von 15- 17 Uhr ließen 16 Grundschüler eifrig die Pinsel schwingen. Bei der Arbeitsgemeinschaft, die von der Künstlerin Janett Rotter aus Schwarzerden begleitet und betreut wurde, drehte sich alles um das Thema:
Holz – Painting = Holzbemalung. Ermöglicht wurde dieses einzigartige Projekt durch eine Initiative des hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst, sowie einer Kooperation mit Stefan Weber, Karl-Josef Bosold und Elmar und Karin Wehner. Nachdem das Holz zur Bemalung ausgesucht wurde, legten die Kinder ihr Design bzw. Muster fest.
Vorrangig für das Bemalen waren Acrylfarben, die man leicht mischen und
übermalen kann. Darüber hinaus erstrahlen damit die Kunstwerke schnell in satten Farben. Es wurde gemischt, gemalt und gekleckst, bis jedes einzelne Kunstwerk schließlich abgeschlossen werden konnte. Heraus kamen meisterhafte Stücke, die im Rathaus in Poppenhausen ab dem 02.12. besichtigt werden können. Die Ausstellung soll anschließend noch vier Wochen mit Rathaus besucht werden können.
Ein großes DANKESCHÖN geht an Janett Rotter, die mit sehr viel Geduld und künstlerischem Geschick die Grundschüler sehr glücklich gemacht hat.
Ebenfalls bedankt sich die Grundschule bei unserem Bürgermeister Manfred Helfrich, der die Ausstellung im Rathaus ermöglicht hat. Geschrieben von Alexandra Heller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.